2302

B.& D.

Homepage v. B. & D. Försterling

                     5. Kontinent

Australien

austra

(offiziell: Commonwealth of Australia)

[Kontakt] [Gästebuch]

aus

Bundesstaat auf der südlichen Erdhalbkugel, an der Grenze zwischen Indischem und Pazifischem Ozean, der den Inselkontinent Australien, die benachbarte Insel Tasmanien und die vorgelagerten Inseln umfasst. Die Küstenlinie ist rund 36 735 Kilometer lang. Australien hat zusammen mit der Insel Tasmanien eine Gesamtfläche von 7 686 848 Quadratkilometern. Die Fläche des australischen Kontinents ohne die zugehörigen Inselgruppen und Tasmanien beträgt 7 614 500 Quadratkilometer.
Der Staat Australien setzt sich aus den sechs Bundesstaaten New South Wales, Queensland, South Australia, Tasmanien, Victoria und Western Australia sowie den zwei Bundesgebieten Australian Capital Territory und dem Northern Territory zusammen. Die von Australien abhängigen Gebiete umfassen das Australian Antarctic Territory die Christmas-Insel, die Kokos-Inseln, das Territorium der Heard-Insel und der McDonald-Insel, die Norfolk-Insel, die Ashmore-Insel, die Cartier-Insel sowie das Korallenseeterritorium.
Canberra, die Hauptstadt Australiens; wurde 1913 als Hauptstadt gegründet (Kompromiss im Konkurrenzkampf der Städte Sydney und Melbourne).

Wir bereisten die Staaten New South Wales, Queensland und das Bundesgebiet Northern Territor.
Die nähere Umgebung von Nerang, Cairns das Great Barrier Reef bis Townsville, Alice Springs, Ayers Rock, The Olgas und Sydney.
Siehe grüne Route!

aust

Brisbane subtropische Hauptstadt von Queensland.
Ankunft 7:30 am 3.9.1991 auf dem Flughafen, dort werden wir von unserer Schwägerin abgeholt. Mein Bruder ist mit seiner Familie nach Australien ausgewandert. Vom Flughafen ging die Fahrt mit dem Auto nach Nerang, dort Begrüssung der Familie, einschliesslich der Dingo-Hündin Schlupferl.
Nerang liegt im Staat Queensland und ca. 11 Kilometer ins Landesinnere von Southport und Surfer Paradise entfernt.

hund1

Es war noch frisch zum Poolbaden, die Hündin ist auch als einzige von der Familie, mit mir bei 19° C im Pool baden gegangen.

Nun hatten wir Badeurlaub an der Gold Coast, Surfer Paradise = toller Sandstrand, herrliches Wasser. Wasser z. Z. 18° C, trotz dem viel Spaß, nur an bewachten Stränden baden (Haie).

surfer1 surfer
surfer2

Jupiters Casino im Conrad International Hotel hat uns sehr gut gefallen, von der Hotelloge kann man den Spielbetrieb beobachten.

Besuch im Springbrook National Park, mit Regenwald.

spring
regenwald

Einschliesslich dem Avocado Land, dort werden alle australischen Früchte angebaut.

ananas

Ananas

In Deutschland werden die Motorboote gut verpackt, hier werden die Boote einfach in offenen Hallen abgestellt, bei der Witterung auch kein Problem.

bootstaender
bootwasser

Currumbin Sancturary = Tierpark mit allen in Australien lebenden Tieren.

kangu
koalamkle
koalabaum

Warner Bros. Movie World haben wir uns auch angeschaut, war ein tolles Erlebnis!

wbfilm
wbmas

Abflug am 13.9.1991 nach Cairns. Tropische Stadt am Rand mit Mangrovenwäldern. Der britische Forscher und Seefahrer James Cook gab der Trinitybai 1770 ihren Namen "Cairns".
Kreuzfahrt vom 14.-17.9.1991 von Cairns bis Townsville auf der luxuriösen Coral Princess.

schiff1
schiff festma03

Mit Glasbodenboot und Dingi zum äußern Great Barrier Reef. Tauchen und Schnorcheln war angesagt.

fisch glasb
bamusch

Die Route: Moore Reef, Dunk Island, durch den Hinchinbrook-Kanal, Orpheus Island. Barbecue vom Kapitän angerichtet.       Es war für uns eine Traumreise!

Townsville, Stadt im Nordosten von Queensland, an der Mündung des Ross Creek in die Cleveland Bay. Ebenfalls tropisch, eine Drehscheibe am Great Barrier Reef, mit alter North-Queensland-Architektur sowie Palmen und Bouganvillea. Dort Besuch vom Great Barrier Reef Aquarium.

 

tonv

Abflug am 19.9.1991 nach Cairns von dort nach Alice Springs, bekannt für die Henley-on-Tood-Regatta. Alice Springs, Stadt in Zentralaustralien, im Northern Territory, im trockensten Teil Australiens gelegen.

reg

Henley-on-Tood-Regatta

Busfahrt vom 20.-21.9.1991 zum ca. 450 km entfernten ULURU (Nationalpark) Ayers Rock und den MT. Olgas.

alice

Uluru (Nationalpark), im australischen Bundesstaat Northern Territory. Das Gebiet umfasst eine Fläche von 1260 Quadratkilometern und liegt im äußerst trockenen Landesinneren des Kontinents, südwestlich des Ortes Alice Springs. 1985 wurde das Land offiziell an seine ursprünglichen Besitzer zurückgegeben, die Aborigines (englisch, nach lateinisch Aborigines: Urbewohner).

zeichen

Die Aborigines verpachteten anschließend das Gebiet an das Australische Amt für Nationalparks und Naturschutz. Im Park gibt es zwei bedeutende geologische Naturdenkmäler: der berühmte monolithische Ayers Rock, der weltweit größte Inselberg, sowie etwa 30 Kilometer weiter westlich eine Gruppe von weiteren Inselbergen mit dem Namen Olgas (viele Köpfe). Der Ayers Rock erhebt sich bis 348 Meter über die umgebende Wüste und 867 Meter über den Meeresspiegel. Er hat einen Umfang von neun Kilometern und besteht aus feldspatreichem Sandstein (Arkose). Besonders eindrucksvoll wirkt er während des Sonnenuntergangs, wenn seine Farben von Rot in Purpur übergehen.

ay andsicht
olga

Mit Besteigung des Ayers Rock. Übernachtung in Yulara Resort, prima Hotels!

aufstieg vonoben

Abflug am 21.9.1991 nach Sydney, alt und neu stehen dicht bei einander. Sydney, Stadt und Hafen im Südosten von Australien, Hauptstadt von New South Wales. Sydney ist die größte Stadt von Australien und liegt an der Südküste des Port Jackson Bay, einem Seitenarm des Pazifischen Ozeans. Die Stadt und ihre Vororte erstrecken sich auf einer Fläche von 12406 Quadratkilometern. Die Region der Metropole reicht vom Hawkesbury River im Norden bis jenseits der Botany Bucht im Süden und von den Blue Mountains im Westen bis zum Pazifischen Ozean im Osten.

sydturm
sydn1

3,5 Mio Menschen und mehr als 30 goldene Strände. Harbour Bridge mit den Rocks und dem Opernhaus ist ein traumhafter Anblick!

opsicht
operv02
oper
syd
rocks02

Besuch des chinesischen Garten. Fahrt mit der Einschienenbahn. Die knallroten Sydney Explorer Busse sind eine Wucht für 10 A$ kann man die 20 Hauptattraktionen der Stadt ansteuern, Du kannst aus- und einsteigen wo Du willst!
Circular Quay / Harbour, Opera House, Royal Botanic Gardens, Parliament House, Mrs Macquarie's Chair, Art Gallery usw.

ein
bus

30.9.1991 Busfahrt von Sydney nach Surfers Paradise über Newcastle, Port Macqarie und Coffs Harbour. Gegen Abend beim Fahren Besichtigung der Känguruhs beim äsen.

ENDE!!

an04